Demeyere Cookware, experience the quality, taste the difference.

Die Pfanne

"Der Direktor eines Museums sagte einmal über meine Arbeit: "Es fängt immer alles mit der Küche an". Was er damit ausdrücken wollte, war, dass Häuser im Mittelpunkt seines Schaffens stehen, und eine Küche der Mittelpunkt eines Hauses ist. Meine Zusammenarbeit mit Demeyere begann mit der Idee, diese so wichtigen modernen Lebensräume mit einer Grundausstattung zu versehen, die funktionelle Raffinesse mit höchsten designerischen Werten verknüpfen sollte.

Eine Pfanne scheint als Designobjekt eine einfache Aufgabe zu sein, in Wahrheit ist es jedoch möglich, auch an einem Gegenstand von so kleiner Größe komplexe Gestaltungsvarianten zu realisieren. Form und Funktion müssen eine nahtlose Einheit bilden. Es wäre zum Beispiel nicht möglich, das perfekt einfache Profil herauszuarbeiten, wenn der Rand nicht gut ausgegossen würde. Ebenso wäre ihr ästhetischer Reiz wertlos, wenn die Pfanne nicht gut in der Hand liegen würde. Ich wusste, dass ich die feineren technischen Details dem Demeyere Team überlassen konnte und zog es vor, mich auf die Form der Pfanne sowie um Details wie den Winkel der Verbindung zwischen Pfanne und Griff zu konzentrieren. Mein Ziel war es, etwas zu schaffen, das anders aussehen sollte, aber dennoch "richtig"; etwas, das über der Flamme oder auf dem Tisch gleichermaßen gut wirken würde – modern, aber nicht modisch, denn damit hätte es seine Frische sehr rasch eingebüßt."