Demeyere Cookware, experience the quality, taste the difference.

Kochen/Pochieren

Als Kochen bezeichnen wir im engeren Wortsinn das Tauchen ins kochende, also 100°C heiße Wasser. Von kochendem Wasser kann man sprechen, sobald unten im Topf Luftblasen entstehen. Etwas wird pochiert oder nur leicht gekocht, wenn das Wasser gerade etwas weniger als 100°C hat. Der Vorteil liegt darin, dass man nicht befürchten muss, Fisch oder feines Gemüse durch die Luftblasen zu beschädigen.


Tipps

1. Lassen Sie nie ein leeres Kochgerät auf einer eingeschalteten Wärmequelle stehen und kochen Sie niemals trocken. Ihr Kochgerät kann sich dadurch verformen oder schmelzen.

2. Legen Sie einen warmen Deckel immer umgekehrt auf die Glasplatte Ihres Herds. Sonst kann beim Abkühlen ein Vakuum entstehen, was es erschwert, den Deckel zu entfernen.

3. Ungelöste Salzkristalle können kleine Löcher im Topfboden verursachen. Lassen Sie darum stark gesalzene Speisen niemals lange in Ihrem Topf stehen.